Daten & Fakten

Kryptowährungen

Wir recherchieren für dich, was der Markt wert ist und wie die Zukunftsaussichten aussehen. Du findest einen einzigartigen Faktencheck der dir bei deiner nächsten Anlagenentscheidung helfen soll.

Börsen Charts

Alle wichtigsten Börsen Charts, hier bei Finance-Crypto.ch

Aktuelle Börsen Charts

Die Chronologie des Bitcoin-Kurses. Die Währung Bitcoin erscheint immer noch nicht an ihre Grenzen zu stoßen.

Bitcoin Erfolgstory, mit oder ohne uns!

2008

Okt.

2010

Juli

2013

Nov.

2017

Dez.

2018

April

2020

Jan.

2021

Okt.

"Satoshi Nakamoto"

Ein einzelner oder eine Gruppe namens Satoshi Nakamoto veröffentlicht ein neunseitiges Papier, in dem die Funktionsweise von Bitcoin beschrieben wird. Es umreißt außerdem die Prinzipien einer Blockchain. Auf dieser Technologie basieren alle der aktuell existierenden rund 2.100 Kryptowährungen.

Update für Bitcoin

Eine Gruppe von Software-Entwicklern veröffentlichte ein Software-Update für Bitcoin, welches die Kurse verzehnfachte.

über 1000 Dollar

Vor drei Jahren herrschte großes Interesse der Medien an der Kryptowährung Bitcoin. Diese bekam erstmals den Wert von 1000 US-Dollar und verlor kurz darauf wieder den entsprechenden Wert.

2000 Prozent

Dank eines zunehmenden Hypes um Kryptowährungen markiert Bitcoin mit einem Kurs von 19.666 Dollar an der Börse Bitstamp ein Rekordhoch. Das ist ein Plus von rund 2.000 Prozent im Vergleich zum Jahresbeginn.

grosse Schwankungen

Der Bitcoin-Kurs geht unter großen Schwankungen auf Talfahrt. Vier der zehn größten Tagesverluste sind in dieser Zeit zu verzeichnen. Am 7. April wird die Währung mit 28 Prozent zum Negativ-Rekord-Tief angesetzt, nachdem sie zwei Tage zuvor noch etwa 42 Prozent zugelegt.Durch der Talfahrt ende des Jahres kostet sie nur noch 3.122 Dollar. Das ist ein Minus von fast 85 Prozent im Vergleich zum Rekordhoch. 2018 ist das schwärzeste Jahr der Bitcoin-Geschichte.

"Halving"

Durch "Halving" sprengt die Anzahl der Anleger. Zu diesem Zweck bezeichnet man den Vorgang der automatischen Halbierung der Bitcoin-Menge, die innerhalb eines bestimm-ten Zeitraums durch Schürfen neu geschaffen werden kann und Inflation verhindern soll. Kampfhandlungen zwischen den USA und Iran sowie die Coronavirus-Kriese geben zusätzliche Rekordhoch. Am Mitte Februar erreicht der Bitcoin mehrere Monate den Höchststand von 10 519 Dollar.

1 BTC = 60 000 Dollar

Der Bitcoin überschreitet die Schallmauer von 60 000 Dollar. Master Card erwägt sein Zahlungsnetzwerk für Krypto-Währungen zu öffnen. Große Vermögensverwalter wie BNY Mellon und Morgan Stanley haben eigene Abteilungen für Investments in Kryptowährungen eingerichtet oder überlegen das zumindest. Ob die
100 000 Dollar-Marke Bitcoin durchbricht ist die nicht mehr die Frage ob, sondern wann.

2008

Oktober

2010

Juli

2013

November

2017

Dezember

"Satoshi Nakamoto"

Ein einzelner oder eine Gruppe namens Satoshi Nakamoto veröffentlicht ein neunseitiges Papier, in dem die Funktionsweise von Bitcoin beschrieben wird. Es umreißt außerdem die Prinzipien einer Blockchain. Auf dieser Technologie basieren alle der aktuell existierenden rund 2.100 Kryptowährungen..

Update für Bitcoin

Eine Gruppe von Software-Entwicklern veröffentlichte ein Software-Update für Bitcoin, welches die Kurse verzehnfachte.

über 1000 Dollar

Vor drei Jahren herrschte großes Interesse der Medien an der Kryptowährung Bitcoin. Diese bekam erstmals den Wert von 1000 US-Dollar und verlor kurz darauf wieder den entsprechenden Wert.

2000 Prozent

Dank eines zunehmenden Hypes um Kryptowährungen markiert Bitcoin mit einem Kurs von 19.666 Dollar an der Börse Bitstamp ein Rekordhoch. Das ist ein Plus von rund 2.000 Prozent im Vergleich zum Jahresbeginn.

2018

April

2020

Januar

2021

Oktober

grosse Schwankungen

Der Bitcoin-Kurs geht unter großen Schwankungen auf Talfahrt. Vier der zehn größten Tagesverluste sind in dieser Zeit zu verzeichnen. Am 7. April wird die Währung mit 28 Prozent zum Negativ-Rekord-Tief angesetzt, nachdem sie zwei Tage zuvor noch etwa 42 Prozent zugelegt.Durch der Talfahrt ende des Jahres kostet sie nur noch 3.122 Dollar. Das ist ein Minus von fast 85 Prozent im Vergleich zum Rekordhoch. 2018 ist das schwärzeste Jahr der Bitcoin-Geschichte.

"Halving"

Durch "Halving" sprengt die Anzahl der Anleger. Zu diesem Zweck bezeichnet man den Vorgang der automatischen Halbierung der Bitcoin-Menge, die innerhalb eines bestimmten Zeitraums durch Schürfen neu geschaffen werden kann und Inflation verhindern soll. Kampfhandlungen zwischen den USA und Iran sowie die Coronavirus-Kriese geben zusätzliche Rekordhoch. Am Mitte Februar erreicht der Bitcoin mehrere Monate den Höchststand von 10 519 Dollar.

1 BC = 60 000 Dollar

Der Bitcoin überschreitet die Schallmauer von 60 000 Dollar. Master Card erwägt sein Zahlungsnetzwerk für Krypto-Währungen zu öffnen. Große Vermögensverwalter wie BNY Mellon und Morgan Stanley haben eigene Abteilungen für Investments in Kryptowährungen eingerichtet oder überlegen das zumindest. Ob die
100 000 Dollar-Marke Bitcoin durchbricht ist die nicht mehr die Frage ob, sondern wann.

Wissenswertes

Kennzahlen des Kryptomarktes

Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung

Fazit: Die 14 Coins nach Bitcoin zusammen, sind kleiner als der Bitcoin zum aktuellen Zeitpunkt (stand 10.2021). Nach diesem Kriterium ist Bitcoin, mit Abstand, die bedeutendste Währung im Krypto Universum. Die Grafik sollte dir aber auch veranschaulichen, wohin sich die übrigen Währungen im mittel- und langfristigen Horizont entwickeln können. Falls du jemand bist der sein Vermögen nachhaltig und langfristig anlegen möchte, nimm Kontakt auf und erfahre mehr.

Verrückteste Anlageklasse der letzten zehn Jahre.

Kryptowährungen gehören in jedes Vermögensportofolio rein.

Kaum eine Anlageklasse hat für so viel aufsehen gesorgt, wie die Kryptowährungen in den letzten Jahren.
Von Bitcoin, Ethereum, Cardano oder Polkadot liest und hört man ständig etwas positives wie auch negatives. Mittlerweile gibt es mehr als 11,000 verschiedene Kryptos, darunter auch sogenannte Hunde Memes wie Dogecoin oder Shiba INU. Wie gehst du vor bei deiner Analyse? Nach welchen Kriterien investiert du? Damit du nicht bei deinem nächsten Trade zum Shitcoin greifst, helfen wir mit professionellem Asset Management weiter.
Aktuelle Jahresrendite mehr als 280%, bist du dabei?