Warum eine Investition in Kryptowährungen sinnvoll ist.

4 gute Gründe, warum du in Kryptowährungen investieren solltest

Warum eine Investition in Kryptowährungen sinnvoll ist.

4 gute Gründe, warum du in Kryptowährungen investieren solltest

Seit einigen Jahren erfreuen sich Kryptowährungen einer immer weiter wachsenden Beliebtheit. Während der Bitcoin vor wenigen Jahren noch ein Insiderthema war und nur einen Bruchteil des Wertes hatte, den er heute besitzt, gibt es jetzt tausende von verschiedenen Kryptowährungen, die mittlerweile sogar eine eigene Anlageklasse bilden. Wenn du dir Fragen stellst wie: "Welche Kryptowährungen gibt es überhaupt?" oder "Lohnen sich die Coins als Investment?", dann bist du hier "coinrichtig". Im heutigen Artikel möchte ich dir vier Gründe nennen, warum Kryptowährungen auch in dein Portfolio gehören und wieso immer mehr Menschen in die Blockchaintechnologie investieren.


  • Kryptowährungen helfen bei der Diversifikation: Eine der grundlegenden Regeln des Investierens ist die Diversifikation. Du solltest niemals alle Eier in einen Korb legen, sondern möglichst viele verschiedene Unternehmen und Anlageklassen halten. Der grosse Vorteil ist, dass andere Kurse Kryptowährungen kaum beeinflussen. In einer schlechten Marktphase kann die positive Wertentwicklung der Coins die Verluste des Gesamtportfolios auf diesem Weg reduzieren. Seit es zahlreiche Alternativen zum Bitcoin gibt, die sich alle relativ unterschiedlich entwickeln, kann auch innerhalb der Kryptowährungen gut diversifiziert werden.
  • Kryptowährungen bieten hohe Renditechancen: Kryptowährungen sind immer noch eine sehr junge Anlageklasse mit viel Entwicklungspotenzial. In der jüngeren Vergangenheit haben wir bereits mehrfach erlebt, dass Währungen wie Ripple, Bitcoin und Ethereum innerhalb kürzester Zeit fantastische Renditen erzielt haben. Auf dem Markt gibt es aber noch viele weitere Kryptowährungen mit Potenzial, die in der Zukunft grosse Kurssteigerungen verzeichnen werden. Du fragst dich jetzt sicher; welche Kryptowährungen kaufen Anleger, weil sie die besten Chancen auf Renditen haben? Niemand kann in die Zukunft sehen und dir eine definitive Antwort darauf geben. Was wir aber sagen können: Es gibt viele Coins mit guten Chancen auf hohe Gewinne, die für dich als Anleger interessant sein könnten.
  • Kryptowährungen funktionieren dezentral und tragen daher ein geringeres Risk of Failure: Im Gegensatz zu klassischen Währungen oder auch anderen Produkten an der Börse, sind Kryptowährungen dezentral organisiert. Es gibt keine zentrale Verwaltung wie die Federal Reserve für den Dollar oder die europäische Zentralbank für den Euro (ausser man spricht von CBDC's). Die Verwaltung erfolgt über tausende von kleinen und vor allem unabhängigen Stellen, die das Manipulieren der Coins extrem erschweren. Da es keinen Single Point of Failure gibt, ist die Gefahr eines systemischen Zusammenbruchs deutlich geringer als bei herkömmlichen Währungen.
  • Kryptowährungen werden einen bedeutenden Part in der nächsten industriellen Revolution einnehmen: Unser ganzes Leben wird schon seit Jahren immer mehr digitalisiert und automatisiert. Der nächste logische Schritt ist, dass Maschinen untereinander kommunizieren und die zwischengeschaltete menschliche Komponente vollständig entfällt. Das wirkt sich natürlich auch auf Bezahlsysteme aus. Herkömmliche Kontenmodelle und Bezahlvorgänge werden in der Geschäftswelt nicht mehr effizient genug sein. Mit Hilfe der Blockchaintechnologie können sich Maschinen untereinander bezahlen und somit den Austausch und die Zusammenarbeit revolutionieren. Wenn es zu einer solchen Entwicklung kommt, werden Kryptowährungen stark an Wert und Bedeutung zunehmen. Die waren nur mal einige wenige Gründe die für Kryptowährungen sprechen. Mir ist bewusst, dass es auch viele Aspekte gibt, die Unsicherheiten und Unklarheiten schaffen. Bestimmt kann man heute schon behaupten, dass Kryptowährungen gekommen sind, um zu bleiben. Was sind deine Erfahrungen mit Kryptowährungen? Wie siehst du die Entwicklung in der Zukunft?